Frühjahrskonzerte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frühjahrskonzert

Die Balgheimer Dorf-Stiftung lädt ganz herzlich zum Frühjahrskonzert am 13. Mai 2011, 20 Uhr, im Vogelbauer-Stadel in Balgheim ein.

Es steht unter dem Motto

„Mannsbild“ trifft auf Frauen-Power!

Alfons Fischer, Dozent an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl, präsentiert ein abwechslungsreiches Programm mit seinem Alphorn. Ausgehend von volksmusikalisch gewohnten Klängen berührt er dabei mit seinem Alphorn auch untypischere Stilistiken wie Blues, Pop oder meditative Klangwelten. Raffiniert verarbeitet er seine Alphornexperimente mit unterhaltsamen Liedern zum Thema „Mannsbilder“. Volkstümliche Gstanzl werden ebenso zu hören sein wie bekannte und unbekanntere Songs von Ulrich Roski, George Moustaki, Konstantin Wecker oder Friedrich Gulda.

Im Dialog tritt als Gegenpol der Chor Donna Canta mit Conny Pfau auf, um mit einem Crossover diverser Stilrichtungen die geballte Rieser Frauen-Power zu demonstrieren. Moderne, populäre Songs werden genauso wie beliebte Schlager dargeboten, eine vielseitige Liedauswahl, rhythmisch unterlegt und teils von einem Pianisten begleitet. Das Repertoire an Liedern ist enorm, besonders beeindruckt die gewandte Dynamik und exakte Vokalisierung.

Ein amüsanter, vergnüglicher und abwechslungsreicher Abend ist garantiert, bei dem auch fürs leibliche Wohl gesorgt ist.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

 

 

Die Dorfstiftung Balgheim hatte am 13. Mai zum Frühjahrskonzert unter dem Motto „Mannsbild trifft auf Frauen-Power“ in den seit 2010 fertig restaurierten Vogelbauer Hof geladen.

Alfons Fischer, Dozent an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl, eröffnete den Abend mit seinem Alphorn  und die Sängerinnen von „Donna Canta“ begrüßten das Publikum  mit „Suenja Dedende“ einem Zulu-Song. Welch interessante Kombination!

Alfons Fischer sitzt lässig auf einem Barhocker, spielt Gitarre, singt und im Wechsel begleitet  er sich dann noch auf seinem Alphorn , das  immer einsatzbereit auf einer Spezialhalterung über seiner Gitarre schwebt. Wenn das kein Multi-Tasking ist?

So bietet er mit dem „Dudlhofer“ oder dem „Wirt vom Soa“ volksmusikalisch Amüsantes und später auch tiefgründige Balladen. Die unterschiedlichsten „Bilder“, die „Mann“ heutzutage darstellt, werden musikalisch gefasst.

Als Kontrapunkt agieren die Sängerinnen von Donna Canta. Auch sie beherrschen die ganze Bandbreite, lassen das Publikum mitsingen und schmunzeln. Charmant setzen sie Ihre Lieder in Szene. So gehört ein altes englisches Liebeslied, genauso zu ihrem Repertoire, wie Evergreens und Popmusik. Dabei trugen die Sängerinnen alle Lieder auswendig vor, immer höchst präzise und ausdrucksstark.

Die  Mischung „Mannsbild“ und „Frauen-Power“ bot dem Publikum  einen  unterhaltsamen, mitreissenden Abend. Eine gelungenen Kombination!

 

                                                                                                     zum Seitenanfang ->

 

 

 

 

 

Einladung

 

Wir laden ganz herzlich zu unserem Frühjahrskonzert im Rahmen der Rieser Kulturtage ein. Es findet es statt am

 

Samstag, 24. April 2010,

um 20 Uhr

im Stadel des Vogelbauer-Anwesens.

 

Fünf Musiker der Nördlinger Szene, Mitch Hubel (Cajons), Speedy Graf (Acoustic Bass), Christoph Eigenrauch, Hajo Sturm (akustische Gitarren) und Hartmut Betz (Klarinette und Saxophone) schaffen zusammen mit Conny Pfau als Lead Sängerin mühelos den Spagat zwischen fetzigem Gipsy-Rock, über Latin-Jazz bis hin zum Tango Nuevo. Conny Pfau interpretiert mit ihrer ausdruckstarken Stimme u. a. Lieder von „Vaya Con Dios“, Carlos Jobim, den Beatles, Patricia Kaas oder Katie Melua. Wohltuend auch der Sound der Begleitband: Hier richtet sich der Focus auf den natürlichen Klang der Instrumente und nicht auf Lautstärke und elektronische Effekte. Weitere Farbtupfer bilden mehrstimmige Gesangspassagen und virtuose Improvisationen auf Klarinette, Sax und Gitarre.

 

Wir freuen uns darauf, wieder zahlreiche Gäste in Balgheim begrüßen zu dürfen und laden alle Gemeindebürger und Freunde der Balgheimer Dorf-Stiftung herzlich ein.

 

                                                                                                     zum Seitenanfang ->

 

 

 

Einladung

Wir laden ganz herzlich zum Frühjahrskonzert der Balgheimer Dorf-Stiftung ein. Es findet statt am

Sonntag, dem 15. März 2009, um 15 Uhr

in der St.-Ägidius-Kirche zu Balgheim. 

Das Streichquartett mit Günter Schleinkofer (1. Violine), Gerhard Martin (2. Violine), Friedrich Wüst (Viola) und Simon Kreß (Violoncello) unter der Leitung von Herrn Gerhard Martin spielt zusammen mit dem Klarinettisten Peter Eisenbarth klassische Musik bekannter Komponisten wie Mozart, Haydn und Stamitz. Ein leichter, unterhaltsamer und kurzweiliger Nachmittag ist zu erwarten.

Im Rahmen des Konzerts wird der Jugendförderpreis der Balgheimer Dorf-Stiftung verliehen. Diesen erhalten die

Musikschüler

der Balgheimer Dorf-Stiftung. Wir wollen das Interesse und Engagement der Kinder und Jugendlichen mit dieser Anerkennung belohnen.

 

Die Laudatio hält der Ehrenpräsident des Genossenschaftsverbands

Herr Leonhard Dunstheimer.

Nach dem Konzert bitten wir zum Empfang ins Vereinsheim „Zur Alten Schule“.

Wir würden uns sehr freuen, viele Gäste bei unserem Konzert und danach in der „Alten Schule“ begrüßen zu dürfen.

 

                                                                                                     zum Seitenanfang ->

 

 

 

Einladung zum Frühjahrskonzert

mit Verleihung des Ehrenpreises 2008

 

Wir laden herzlich ein zum Frühjahrskonzert der Balgheimer Dorf-Stiftung.

Es findet statt am

Sonntag, dem 24. Februar 2008,

um 15.30 Uhr,

in der St.-Ägidius-Kirche in Balgheim.

Die Nördlinger Salonmusik unter der Leitung von Herrn Alfred Pichl in der Besetzung von Klavier, Bass, Cello, zwei Violinen und Akkordeon spielt beliebte Charakterstücke bekannter Komponisten. Zur Aufführung kommen Werke von Johann Strauß, Karl Ziehrer, Fritz Kreisler, A. Malando, K. Noack, u. a.

Es erwartet Sie ein hochkarätiges und vielfältiges Programm von Musikern, die sich aus Liebe zur Musik zusammengefunden haben und Ihnen einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Nachmittag bescheren werden.

Im Rahmen des Konzerts wird der Ehrenpreis der Balgheimer Dorf-Stiftung verliehen. Diesen erhält ein verdienter Balgheimer Bürger für seine vielfältigen, herausragenden ehrenamtlichen Leistungen, und der weit über unsere Region hinaus soziales Engagement und Bürgersinn bewiesen hat.

Nach dem Konzert bitten wir zum Empfang ins Vereinsheim „Zur Alten Schule“.

Wir freuen uns darauf, wieder zahlreiche  Ehrengäste in Balgheim begrüßen zu dürfen und laden alle Gemeindebürger und Freunde der Balgheimer Dorf-Stiftung herzlich ein.

"Die Hochzeit zu Kanaan" stellte Pfarrer Marschall am Schluss des Konzertes als Vorbild in den Kirchenraum der St. Aegidius Kirche zu Balgheim, dort sei acht Tage lang fröhlich gefeiert und getanzt worden. Damit gab er dem Auftritt der "Nördlinger Salonmusik" seinen Segen und, da auch Jesus auf dem Altarbild freudig dem Himmel zuschwebt, begleitet von tänzelnden Engeln, passte die Musik, die laut Ensembleleiter Alfred Pichl sonst eher in einem Kaffeehaus als in einem Gotteshaus zu Hause wäre, nicht nur wie der Hut des Pfarrers auf seine Glatze, wie dieser meinte, sondern auch zur freudigen Himmelfahrt.

 

                                                                                                     zum Seitenanfang ->

 

 

Einladung zum Frühjahrskonzert

mit Verleihung des Jugendförderpreises 2007

Das Blechbläserensemble Brasstissimo umrahmt die Preisverleihung mit Musik aus allen Epochen. Ein hochkarätiges und vielfältiges Programm wurde von den Musikern, die alle aus der Gegend um das Ries stammen und sich aus Liebe zur Musik zusammengefunden haben, vorbereitet.

Die Veranstaltung findet am Sonntag den 25. März um 18 Uhr in der Balgheimer Ortskirche statt. Der Eintritt ist frei!

Nach dem Konzert bittet die Dorfstiftung zum Empfang ins Vereinsheim. Dabei stellen wir Ihnen die Arbeit unserer Stiftung vor. Neben dem Jugendpreis wollen wir in diesem Jahr die weitere Entwicklung des Projektes Vogelbauer Hof in den Mittelpunkt rücken.   

Wir freuen uns darauf, wieder zahlreiche  Ehrengäste in Balgheim begrüßen zu dürfen und laden alle Gemeindebürger und Freunde der Balgheimer Dorfstiftung herzlich ein.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher und kurzweiliger Abend.

 

 

                                                                                                     zum Seitenanfang ->

 

 

 

 

 

                                                                                                     zum Seitenanfang ->